|    Home  |    Forum  |    Mitglieder  |    Link uns  |    AGB  |    Impressum  |    Kontakt
 

Hier kann man kostenlose Browserspiele suchen und sich auch Rezensionen dazu durchlesen. Es gibt sehr viele Seiten, auf denen man sich dann auch noch das richtige Game aussuchen kann. Meine Lieblingsseite ist internet-games.com



Du befindest Dich hier:  Startseite / Artikel / Mäuse Test
Roccat Apuri Mouse-Bungee
Mouse-Bungee mit USB-Hub

Für viele PC-Nutzer ist ein Mouse-Bungee immer noch ein Accessoire und kein notwendiges Bauteil, welches auf dem Schreibtisch Platz finden muss. Hat man bereits eine Profi-Maus auf dem Profi-Mousepad mit einer Profi-Tastatur, liegt es nicht fern, sich auch ein ordentliches Mouse-Bungee anzuschaffen. Wir haben uns daher das Roccat Apuri mal näher angesehen, welches bereits im Vorfeld mit einem USB-Hub glänzen kann.

Ausstattung
Ein kleiner Karton bei gleichzeitig schwerem Gewicht deutet schon auf eine größere Ausstattungsliste. Das Apuri besitzt einen USB-Hub mit vier USB 2.0, welche wahlweise mit 12V unter Betrieb gesetzt werden können. Hierfür ist das Netzteil beigelegt, welches von einer Steckdose aus das Apuri versorgt. Das USB-Kabel des Bungees ist Roccat-typisch im selbigen Design gehalten, sprich kantig und mit Firmenaufschrift darauf. Eine Installationsanleitung rundet die Liste ab. Die Abmessungen des Bungees sind mit 130mm x 100mm mittelmäßig gehalten.


Aussehen
Bereits in der Verpackung macht das Apuri eine gute Figur, hat es doch ein skorpionartiges Design. Der schwingende bzw. flexible Teil ragt weit heraus und wirkt wieder Stachel eines Skorpions. Die drei Standfüße ragen aus dem Korpus hinaus und sollen für Stabilität sorgen. Als besonderes Schmankerl kommt beim Apuri die blaue LED-Beleuchtung oberhalb und unterhalb zum Einsatz. Unterhalb befindet sich zudem nochmals das Roccat-Logo, welches beleuchtet ist. Optisch wird das Apuri auf jeden Fall bei LANs und Bekannten Aufsehen erregen, da es doch ein untypisches Design auf dem Tisch aufweist. Uns ist während der Testphase auch aufgefallen, dass die gummierte bzw. matte Oberfläche sehr staubanfällig ist.



Verarbeitung
Die Verarbeitung an sich ist gut gelungen. Das Bungee selbst lässt sich problemlos vom Korpus entfernen, da es komplett aus Gummi besteht und eine Schiebefunktion für die Säuberung besitzt. An sich gäbe es nichts zu meckern, aber wir finden, dass das Bungee etwas zu leicht geraten ist, vor allem im Bereich der Standfüße. Es kommt regelmäßig vor, dass sich das Apuri selbstständig macht und mal abhebt oder ähnliches. Allgemein wäre das Gefühl beim Spielen mit einer schwereren Kabelführung besser gewesen.


Das HUB selbst wird unter dem Betriebssystem problemlos erkannt und birgt keinerlei Probleme mit Treibern oder ähnlichem.

Präzision
Beim alltäglichen Gaming kommt es vor, dass die Maus auch mal über das gesamte Mousepad manövriert wird. Gegenstände auf dem Tisch oder Behinderungen hinter dem PC-Anschluss verhindern im genau richtigen Moment den benötigten Freiraum. Das Bungee selbst ist zwar flexibel, doch zieht sie die Maus schnell wieder zurück, wenn es leicht in eine andere Richtung gesetzt wird. Hier hätte das flexible Bauteil noch etwas flexibler gestaltet werden können, da auch beim Gaming regelmäßig das Gefühl auftaucht, jemand ziehe am Kabel.

Nach einem Hinweis sind wir dann aber auch darauf gekommen: durch das Gummi hat das Bungee eine sehr gute Anti-Rutsch-Fähigkeit. Auf zwei Arten kann man dieses "Problem" lösen. Entweder man gibt dem Mauskabel mehr Platz, das heißt man vergrößert den Abstand zwischen Apuri und Maus. Oder aber der Winkel des Armes wird verändert, indem man den Abstand zwischen der ersten und der zweiten Kabelführung verkürzt oder verlängert. Dadurch richtet sie sich etwas mehr auf und man kann so die Rückfederung selbst einstellen. Die Standfüße besitzen eine Anti-Rutsch Beschichtung, welche an sich gut funktioniert - wäre da nicht das leichte Gewicht, weiter oben bereits angesprochen.



Fazit

Bei dem Roccat Apuri Mouse-Bungee scheidet sich unsere objektive Meinung. Zum Einen ist da das gute Design, welches mit den LEDs unterstütz wird und sich selbst bis zu dem USB-Kabel fortsetzt. Der 12V USB-Hub ist ein sinnvolles Add-On auf dem Schreibtisch, da alle Peripherie-Geräte wie Tastatur, Maus usw. angeschlossen werden, also sehr vorteilhaft auf LANs. Nachteilhaft hingegen ist der etwas steife Arm aus Gummi, aber mit etwas konfiguration behoben. Die Gummifüße bieten zwar Stabilität zu den Seiten, doch bei schnelleren Manövern kann es aufgrund des fehlenden Gewichtes zu Bewegungen kommen. Bei dem hohen Kaufpreis können wir allerdings nur bedingt eine Kaufempfehlung aussprechen, da der Preis nur für professionelle Gamer gerechtfertigt ist.














Weitere Tests zu Mouse-Bungees findet Ihr auf Ciao.de, Testberichte.de, Testfreaks.de und Testeo.de


Test | DruckenDrucken | 04.11.2009, 12:00 | Jonny
  
Infoleiste

Hersteller
 Roccat
Vertrieb
 Roccat
Erscheinungstermin
 18.11.2009
Preis ca.
 38,00 €
Kaufmöglichkeit
Kategorie/Genre
 Mäuse


Tops & Flops
- 12V USB-Hub
- Schickes Design
- Zu leicht

Bewertungen
Ausstattung
95%
Aussehen
90%
Verarbeitung
75%
Präzision
85%
Preis/Leistung
80%
Gesamtwertung: 85%

Links dazu

Artikel bewerten

Relevante Artikel

News dazu

Kommentar schreiben
Sie besitzen nicht die Berechtigung, Kommentare abzugeben.