|    Home  |    Forum  |    Mitglieder  |    Link uns  |    AGB  |    Impressum  |    Kontakt
 

Hier kann man kostenlose Browserspiele suchen und sich auch Rezensionen dazu durchlesen. Es gibt sehr viele Seiten, auf denen man sich dann auch noch das richtige Game aussuchen kann. Meine Lieblingsseite ist internet-games.com



Du befindest Dich hier:  Startseite / Artikel / Mäuse Test
Microsoft SideWinder X3 Mouse
Präsise und preiserte Gaming Maus

Microsoft, die vor ein paar Jahren wieder Ihre SideWinder Serie auf den Markt gebracht haben, erweitern Ihre Maus-Produktpalette um eine an den Casual Gamer gerichtete SideWinder X3. Die SideWinder X3 ist der kleine Bruder der SideWinder X5, die Microsoft vor einen Jahr auf den Markt gebracht hat. Der auffälligste Unterschied zwischen der X3 zur X5 ist das Design. Da die X5 mit Ihrer Größe und Bauform eher für Rechtshänder, die eine nicht zu kleine Hand haben, optimiert wurde, wirkt die X3 eher klein und auch für Linkshänder geeignet.




Ausstattung
Neben einer Treiber CD findet man in dem ansprechenden Karton nur noch ein Handbuch. Damit fällt die Ausstattung eher mager aber für den Preis angemessen aus. Die SideWinder X3 bietet neben den obligatorischen drei Tasten und Mausrad, jeweils auf der rechten und der linken Seite eine Navigations-Taste, welche in der Software frei belegt werden kann. Auf der Oberseite der Maus befinden sich hinter dem Mausrad drei weitere Tasten, mit denen man die jeweilige DPI Abtastrate wählen kann. Auf der Unterseite der Maus hat Microsoft zwei große Teflongleitflächen angebracht, die ein reibungsarmes Gleiten auf verschiedenen Untergründen erlaubt.



Microsoft SideWinder X3
Abmessungen 120 x 70 x 41 mm (L x B x H)
Gewicht 142 bis 169 Gramm (9x3 Gramm)
Material Kunststoff, Gummierung
Mauskabel 1,90 cm langes Kabel
Lasersensor Unbekannt
Abtastrate 400 bis 2000 DPI Laser
Beschleunigung 40 kHz Wiederholrate, 20 G Beschleunigung
Tastenkonfiguration Zwei Haupttasten
Zwei Navigations-/Daumentasten
DreiDPI-Tasten
Ein 2-Wege-Mausrad (programmierbar) inkl. mittlerer Maustaste
Abtastrate 7080 frames per second
Tastenbelegung Bis zu 5 benutzerdefinierte Tasten
Kompatibilität Windows XP (32 Bit) und Windows Vista (32/64 Bit)
Preis ca. 34,90 Euro


Software
Das Design der Treiber Software täuscht mit Ihrem nüchternen Aussehen, denn die Software bietet neben der üblichen Tastenbelegung einen Makroeditor und programmabhängige Tastenprofile. Zwar kann die Software mit Ihrem Umfang nicht mit der ROCCAT KONE Software mithalten, sie bietet aber trotzdem mehr als andere Hersteller.





Test | DruckenDrucken | 06.09.2009, 00:00 | Gerrit Bösebeck

  
Infoleiste

Hersteller
Vertrieb
Erscheinungstermin
 Im Handel
Preis ca.
 34,00 €
Kaufmöglichkeit
Kategorie/Genre
 Mäuse


Tops & Flops
- auch für linkshänder
- sehr präsise
- Macro-Editor
- Seitentasten nicht gut erreichbar

Bewertungen
Ausstattung
70%
Software
80%
Präzision
90%
Ergonomie
90%
Verarbeitung
80%
Preis/Leistung
95%
Gesamtwertung: 84,2%

Links dazu

Artikel bewerten

Relevante Artikel

News dazu

Kommentare
also X8 hätte ja was
aber die

vom preis her bestimmt für viele interessant. aber wie die ausschaut
lasst euch mal die X8 schicken und testen diese
09.09.2009, 21:29 | wolfi


Kommentar schreiben
Sie besitzen nicht die Berechtigung, Kommentare abzugeben.